0%
https://connecting-singles.net/de/tastebuds-test/Tastebuds

Tastebuds im Test 2021

Tastebuds im Test 2021
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann 20%
Rücklaufquote 80%
Schönheit 90%
Populäres Alter 18-40
Profile 4.360.900
Über Site
Besuchsrate 9.6
Betrug Sehr selten
Rating
9.7
Seite besuchen

Tastebuds Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Sie können sich kostenlos registrieren
  • Online Chat
  • Mobile und Desktop-Versionen verfügbar
  • Überraschend gestaltete Website.
  • Sofortige Registrierung durch Einloggen in Ihr Facebook-Konto
  • Spammer und Betrüger können sofort gemeldet werden
  • Große Auswahl an Musikdiensten, mit denen Sie sich verbinden können
  • Sie können die Datenschutzeinstellungen Ihres Profils auswählen
Nachteile
  • Zur Zeit keine Android-App
  • Geld zum Austausch von Nachrichten benötigt
  • Keine Identitätsprüfung
  • Die meisten App-Nutzer sind nicht an Dating interessiert.
connecting-singles.net

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Wie es funktioniert?

Wie es funktioniert?

Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, können Sie sich nicht registrieren. Sie müssen das Mindestalter erfüllen, um die Website nutzen zu können. Nach der Registrierung gelangen Sie in das Forum, in dem die meisten Benutzer zwischen 25 und 34 Jahre alt sind. Viele Teilnehmer kommen jedoch noch aus der Kategorie 18-24, was bedeuten könnte, dass die App auch heute noch bei der jüngeren Generation verbreitet ist. In jedem Fall achtet die Site darauf, ihre Mitglieder von betrügerischen oder gefälschten Konten fernzuhalten.

Zu den Suchkriterien auf der Tastebuds-Website gehören:

  • Genre
  • Alter
  • Profile nur mit Fotos
  • Online Status

Eine erweiterte Suche ist auch verfügbar, wenn Sie mehr technische Parameter verwenden.

Sie können eine regionale Suche verwenden, um Personen zu finden, die sich mit Ihnen treffen möchten. Bekanntlich bleiben Paare länger zusammen, wenn sie mehr Gemeinsamkeiten haben. Diese Dating-Site verwendet Matching-Algorithmen, um Benutzer mit ähnlichen Interessen zu bewerten. Tastebuds FM bietet die Möglichkeit, Benutzer zu blockieren, die möglicherweise ein seltsames Verhalten zeigen oder Sie einfach nur spammen. Dies kann besonders dann von Vorteil sein, wenn Sie viele Nachrichten erhalten, die Sie nicht interessieren.

Wie ist der Registrierungs- und Login-Prozess bei Tastebuds?

Wie ist der Registrierungs- und Login-Prozess bei Tastebuds?

Sie müssen ein Konto erstellen, um TasteBuds zu verwenden, genau wie bei jedem anderen Anmeldedienst, auf den Sie im Internet stoßen können. Die Landingpage der Website enthält eine Login-Box. Sie können Facebook verwenden, um sich schnell anzumelden, oder Sie können die Details auf der Anmeldeseite eingeben. Es wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Sie müssen lediglich einen Benutzernamen und ein Passwort erstellen, Ihre E-Mail-Adresse, Stadt, Geschlecht und Alter eingeben und dann auf „Musikübereinstimmungen anzeigen“ klicken. Zur Kontoverifizierung und -bestätigung wird Ihnen eine E-Mail zugesandt. Wenn Sie glauben, dass Sie die Site erst nach Ihrer Registrierung nutzen können, werden Sie nicht hier sein. Sie können schnell einsteigen, ohne Ihre Identität zu überprüfen. Nach der Anmeldung durchlaufen Sie jedoch einen dreistufigen Profilentwicklungsprozess. Der erste Schritt besteht darin, anzugeben, wo Ihre „Details“ angegeben werden sollen, was Ihr Geschlecht, Ihre Vorlieben und Ihre Tätigkeit betrifft.

Wenn Sie auf „Weiter“ klicken, gelangen Sie zum nächsten Schritt, in dem Sie Ihr Profilbild hochladen müssen. Sie können Ihr Profilbild von Ihrem Facebook-Konto importieren oder von Ihrem Gerät hochladen. Der dritte und letzte Schritt besteht darin, Ihre musikalischen Vorlieben festzulegen, wobei TasteBuds Sie auffordert, über die Künstler zu sprechen, die Sie mögen. Sie können Ihre Lieblingskünstler manuell hinzufügen oder Ihren Musikgeschmack von Ihrem Facebook-Konto übernehmen. Nachdem Sie auf Weiter geklickt haben, sehen Sie eine Willkommensseite sowie eine Schaltfläche „Erste Schritte“ unter der Willkommensnachricht. Klicken Sie auf „Erste Schritte“ und Sie können Ihren Interessen nachgehen. Die Konten anderer Mitglieder der Site sind direkt zugänglich.

Bis zu diesem Zeitpunkt der Registrierung werden Sie feststellen, dass Sie nur 60 % Ihres Profils ausgefüllt haben. Um ein 100 % vollständiges Profil zu erhalten, müssen Sie einige zusätzliche Informationen hinzufügen:

  • Laden Sie ein weiteres Foto hoch – 5%
  • Fügen Sie den Künstler hinzu, den Sie mögen – 10%
  • Füllen Sie den Abschnitt „Über mich“ aus – 10 %
  • Definieren Sie ein Titelbild – 10%
  • Senden Sie Ihre erste Nachricht – 5%

Wenn Sie dachten, bei Taste Buds dreht sich alles um Musikinteraktionen, warten Sie, bis Sie das Segment „Über mich“ schreiben müssen, das Ihrem Profilabschlussstatus 10 % hinzufügt. Wenn Sie nicht wissen, was Sie schreiben sollen, werden Sie von TasteBuds bei Fragen zu Ihrer Leidenschaft, zu jedem Musikinstrument, das Sie spielen, zu einem größeren Gig, auf dem Sie waren usw. Das Segment „Über mich“ ist also eindeutig nicht darauf ausgelegt, Ihre Schönheit oder Ihre attraktiven Eigenschaften/Persönlichkeiten darzustellen. Stattdessen geht es darum, sich mehr auf das zu konzentrieren, was du an Musik liebst.

Sie müssen bedenken, dass Sie auch ohne wichtige Benutzerdaten wie Alter, Körperform, Rasse usw. ein 100% vollständiges Profil haben können. Es müssen keine langen Formulare ausgefüllt werden, um sich zu registrieren oder ein Profil zu vervollständigen. Ohne diese Daten werden Sie offensichtlich keine anderen Dating-Sites auf dem Markt nutzen. Trotzdem hält TasteBuds solche Benutzerinformationen für unnötig und ermöglicht Ihnen ein 100% vollständiges Profil ohne die Details.

Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, diese allgemeinen Nutzerdaten anzugeben. Sie müssen zu Ihren Benutzerkontoeinstellungen gehen. Die Details, die Sie angeben können, sind Rasse, Geschlecht, Religion, Alter, Größe und Beziehungsstatus (alleinstehend, verheiratet oder in einer Beziehung). Sie können auch erwähnen, wen Sie treffen möchten (Männer, Frauen, alle) und mit der von Ihnen bevorzugten Altersgruppe von Personen abgeglichen werden.

Sie können weitere Fragen in Ihrem Profil beantworten, damit andere TasteBuds-Mitglieder Ihre Antwort sehen können. Zu diesen Themen gehören: Wie verbringst du die meiste Zeit deines Tages, was wäre, wenn du eine Million Dollar hättest, beschreibe dich in drei Worten und mehr.

Profilschnittstelle

Profilschnittstelle

Sie werden in etwa versuchen, eine schnelle Entscheidung zu treffen, ob Sie ein Gespräch mit einer Person beginnen möchten, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Sie möchten also eine Schnittstelle, die Ihnen kurze Informationen über die Personen liefert, mit denen Sie sprechen werden.

Das Hauptverkaufsargument von TasteBuds ist es, „Menschen durch Musik zu treffen“. Und eines seiner Ziele ist es, neue Leute zu finden, die den gleichen Musikgeschmack haben wie Sie. Wenn Sie ein Profil anzeigen, sollten Sie die „Musik“ im Profilbesitzer sehen. Mit anderen Worten, die Interessen des Profilinhabers sollten Ihnen sagen, wie er schmeckt. Ein weiteres Ziel von TasteBuds ist es, Sie dazu zu bringen, „neue Musik nach Ihren Vorlieben zu entdecken“. Durch die Kommunikation auf der Plattform sollten Sie in der Lage sein, neue Musikgenres zu entdecken, die Ihnen gefallen könnten.

TasteBuds-Profile funktionieren an beiden Fronten gut. Im Allgemeinen besteht die Site-Oberfläche aus den folgenden Teilen:

Profilkopfzeile: Dies ist ein einfaches Profilfoto, das von jedem gesehen wird, der das Profil anzeigt. Bei kostenlosen Apps verschwindet dies, wie es bei anderen kostenpflichtigen Dating-Sites der Fall ist. Es enthält auch den Benutzernamen, das Alter, das Geschlecht und den Standort des Profilinhabers. Schließlich besteht der Header aus Interaktionswerkzeugen.

Die linke Seitenleiste hat drei Schlüsselbereiche:

Bildergalerie: Hier finden Sie eine Miniaturansicht anderer Fotos, die vom Profilbenutzer eingereicht wurden

Fakten über mich: Wo werden die vertraulichen Daten preisgegeben, die eine Person zeigen möchte. Details hier umfassen: Nationalität, Rasse, Größe, Präferenzen, Status, letzte Anmeldung (Zeitpunkt der letzten Anmeldung) und warum Sie sich auf der Plattform befinden.

Mehr Übereinstimmungen: Zeigt Profile an, die denen ähneln, die Sie gerade ansehen

Sicherheitsschaltflächen: die verwendet werden, um Profile zu kennzeichnen oder zu blockieren, die Sie für verdächtig halten.

Rechte Seitenleiste: Es hat viele Registerkarten, darunter:

Übersicht: Dies ist der Abschnitt des Profils, der Ihnen einen Überblick über seinen Besitzer gibt. Das Mitglied kann aus mehreren Fragen zur Beantwortung auswählen, die in der Profilübersicht veröffentlicht werden. Einige der Artikel, die Sie hier finden, sind:

  • Eine Übersicht über die Rubrik „Über …“ mit dem Titel „A Little About Me …“, in der Sie über sich und die Künstler, die Sie lieben, schreiben können
  • „Meine Frage beantworten“, wo ein Benutzer während der Profilverifizierung jede Frage stellen kann, die andere Benutzer als Eisbrecher beantworten können.
  • „Ich verbringe die meiste Zeit meines Lebens …“ kann Ihnen helfen, den Lebensstil des Profilbenutzers zu verstehen.
  • „Ich in drei Worten“ kann Ihnen helfen, die Eigenschaften des Profilbenutzers zu verstehen.

Mit all den Details, die TasteBuds-Profile anzeigen können, kann man immer sicher sein, zumindest einige wesentliche Informationen über den Besitzer des Profils zu haben. Das Profil ermöglicht es Ihnen auch, Leute zu treffen, die Ihre Interessen teilen, und Ihnen dabei zu helfen, neue Tracks entsprechend Ihrem Musikgeschmack zu entdecken. Außerdem erfahren Sie mehr als die musikalischen Vorlieben des Benutzers. Im Segment „Fakten über mich …“ werden beispielsweise konkrete personenbezogene Daten preisgegeben. Basierend auf den zusätzlichen Details, die der Benutzer in seinem Profil verwendet, bietet das Übersichtssegment häufig Qualitätseinblicke.

Der Slogan ist jedoch „was der Kunde liefern will“. Nicht alle Domains werden von TasteBuds als obligatorisch angesehen. Wie bereits erwähnt, kann ein Profil auch ohne Angabe allgemeiner Benutzerdaten als zu 100 % vollständig angezeigt werden.

Daher können diese spezifischen Profile riskant sein. Mit dem Profil-Header finden Sie eine Liste mit ein paar Lieblingssongs oder -bands und mehr nicht. Es kann jedoch sein, dass Sie einige sehr umfassende Profile bemerken, die detaillierte Informationen über ihre Besitzer enthalten.

Wie funktioniert es im Matchmaking und in der Kommunikation?

Wie funktioniert es im Matchmaking und in der Kommunikation?

Möglicherweise möchten Sie Kontakt aufnehmen, wenn Sie ein Profil sehen, das Ihren Interessen entspricht. Sie benötigen ein gutes Werkzeug für den Kontakt und die Zusammenarbeit. Glücklicherweise bietet TasteBud in dieser Hinsicht auch einige unglaubliche Möglichkeiten.

Sie finden die Schaltflächen „Song senden“ und „Nachricht senden“ auf der rechten Seite jeder Profilüberschrift. Sie können dem Benutzer auch einen Song senden, anstatt ein Profil zu liken, das Sie anspricht. Da das Profil den Musikgeschmack der Leute zeigt, ist es am besten, jemandem etwas Musik zu schicken, die ihm gefällt.

Mitgliedschaftsstruktur und Aktivitäten

Mitgliedschaftsstruktur und Aktivitäten

Um Sie wissen zu lassen, wen Sie treffen werden, positioniert TasteBuds seine Benutzerbasis in bestimmten Gruppen. Viele dieser Klassifikationen umfassen:

  • Neueste. Dies ist eine Liste der TasteBuds-Teilnehmer, die sich kürzlich registriert haben. Sie können mit einem anderen Neuling interagieren, wenn Sie gerade erst der Plattform beigetreten sind.
  • Zuletzt an der Reihe. Dies ist eine Liste der kürzlich verbundenen Teilnehmer. Das Segment „Letzte Anmeldung“ ist eine gute Anlaufstelle, wenn Sie keine Zeit mit inaktiven Benutzern verbringen möchten, die ihr Profil möglicherweise für lange Zeit verlassen haben.
  • Der bekannteste. Dies ist eine Liste der Teilnehmer, deren Beiträge sie auf der Website berühmt gemacht haben. Dabei kann es sich beispielsweise um häufiges Hinzufügen von Musik, die Teilnahme an Gesprächen, das Sammeln von Likes und Nachrichten handeln.
  • Besuchen Sie viele Konzerte. Dies ist eine Liste von Mitgliedern, die als Konzertbesucher gelten. Wenn Sie versuchen, einen Gig-Kumpel bei TasteBuds zu finden, wäre dies ein guter Abschnitt.
  • Streichhölzer. Hier ist eine Liste von Teilnehmern, die die gleiche Leidenschaft für Musik teilen wie Sie. Wenn Sie Harmonie in Verbindung mit musikalischen Interessen suchen oder Musik entdecken möchten, die Ihnen gefallen könnte, müssen Sie hier Ihre Aufmerksamkeit richten.
  • Die besten Knospen. Dies ist eine Liste der für Sie am besten geeigneten Übereinstimmungen.

Alter der Benutzer

Das Mindestalter für die Registrierung bei Tastebuds beträgt 18 Jahre; Sie können sich nicht auf der Website registrieren, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind.

Arten des Geschlechts und der sexuellen Orientierung der Personen auf der Website

Sie können auch Menschen mit unterschiedlichem Geschlecht und sexueller Orientierung finden. Denn wer liebt die Musik nicht? Sie können jederzeit Filter nach Ihren Wünschen einstellen.

Was ist mit Rasse und ethnischer Zugehörigkeit?

Auf Tastebuds sind keine spezifischen Anpassungen für Rasse und ethnische Zugehörigkeit verfügbar. Das können Sie nur aus dem Profil eines Benutzers herausfinden, wenn es in der Übersicht erwähnt wird.

Religiöse Orientierung

Möglicherweise können Sie nicht nach Benutzern aufgrund ihrer religiösen Ausrichtung suchen, da Sie Ihrem Profil auf Tastebuds solche Informationen nicht hinzufügen müssen. Musik hat keine Religion.

Funktionen der Tastebuds-Dating-Site

Funktionen der Tastebuds-Dating-Site
  • Wählen Sie Spiele basierend auf Musikgeschmack. Probieren Sie einen neuen, bequemen Weg, um einen Freund oder ein Date zu finden.
  • Folgen Sie dem Trend. Benutzer können „ein Mixtape senden“, „den Musikgeschmack des anderen loben“ oder andere „beruhigen“, trotz der üblichen Art, Hallo zu sagen.
  • Wie bei Facebook können Benutzer zukünftige Spiele hinzufügen und Nachrichten senden, ohne sich unter Druck gesetzt zu fühlen, sie romantisch zu verfolgen.

Wie steht es mit Sicherheit?

Obwohl ein typisches TasteBuds-Profil viele Informationen über den Benutzer enthält. Dies sind jedoch meist angenehme musikalische Antworten auf Fragen wie „mein Traumkonzert wäre…“ oder „meine Lieblingsband, als ich 13 war…“. Das Benutzerprofil enthält Ihr Alter und Ihre Stadt, verzichtet jedoch darauf, Ihren genauen Standort oder Ihren vollständigen Namen preiszugeben, sodass der Benutzer ein Gefühl von Raum behält und gleichzeitig offen bleibt für das, was er möchte.

Ist der Tastebuds-Dienst legitim oder betrügerisch?

Tastebuds ist ein legitimer Dienst, wenn es um Benutzeroberfläche und Funktionalität geht. Laut Versionshistorie des App Stores hat das Unternehmen jedoch im Jahr 2020 keine Updates für die App veröffentlicht. Darüber hinaus haben nur wenige Benutzerbewertungen die App kommentiert und stammen aus den Jahren 2017 und 2018. Dies wirft sicherlich Fragen bezüglich der zukünftigen Funktionalität der Website auf. Wir empfehlen Ihnen, mit Vorsicht vorzugehen und das kostenlose Abonnement zu nutzen, um es auszuprobieren.

Abonnementarten und Preise

Abonnementarten und Preise

Bei Geschmacksknospen finden Sie zwei Arten von Abonnementdiensten: eine ist kostenlos und die andere ist Premium.

Der Preis des Premium-Plans ist wie folgt.

  • Für 1 Monat USD 10,00 / Monat
  • Für 3 Monate 6,66 USD / Monat (jeweils 3 Monate in Rechnung gestellt)
  • Für 6 Monate 5,00 USD / Monat (jeweils 6 Monate in Rechnung gestellt)

Kostenlose Mitgliedschaft

Wie bereits erwähnt, bietet die kostenlose Mitgliedschaft grundlegende Funktionen wie das Surfen auf der Website und das Senden von begrenzten Nachrichten.

Bezahlte Mitgliedschaft

Auf der anderen Seite beseitigt das Premium-Abonnement alle Einschränkungen und ermöglicht Ihnen den vollen Zugriff auf die Website, bestehend aus unbegrenztem Messaging, ohne Werbung und dem Ausblenden Ihres Profils bei Bedarf.

Website-Design und Benutzerfreundlichkeit

Insgesamt ist die Architektur der Site nicht so schlecht. Sein Aussehen ist etwas identisch mit anderen Social Media- und Casual-Dating-Plattformen. Die Hauptausnahme ist, dass es überall musikbezogene Symbole gibt. Das Laden einer neuen Seite geht schnell. Wenn Ihre Internetverbindung schnell ist, dauert es nur etwa 3-7 Sekunden. Es ist einfach zu navigieren und die Tools sind nicht so kompliziert.

App

App

Das Tolle an der mobilen App ist, dass Sie Ihre Lieblingssongs mit Ihrem Spotify-Konto oder Ihrer iPhone-Bibliothek synchronisieren können. Durch einfaches Durchsuchen der Musikbibliothek Ihrer App können Sie nach Personen in Ihrer Nähe suchen. Leider ist das Programm überhaupt nicht mobilfreundlich. Wenn Sie ein Android-Betriebssystem oder ein anderes Betriebssystem als IOS verwenden, können Sie die mobile TasteBuds-App möglicherweise nicht vollständig nutzen.

Kontakt Informationen

  • Unternehmen: Die Geschmacksknospen. FM
  • Adresse: London, England, Vereinigtes Königreich
  • Telefon: N / A
  • Email: hallo@tastebuds.fm

Fazit

Fazit

Tastebuds konzentriert sich auf Nischensegmente von Nutzern, die Partner mit ähnlichen musikalischen Vorlieben finden möchten. Die Website verfügt über die grundlegenden Funktionen, die Sie auf jeder anderen Dating-Site finden können. Wenn Sie möchten, dass Ihr Partner buchstäblich „in Musik“ steht, können Sie den Dienst ausprobieren, beginnend mit einer kostenlosen Version.

Top Dating-Websites

OneNightFriend
9.3
Lesen
Christian Cupid
9.3
Lesen
AdultFriendFinder
9.2
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen